Projekteinkauf

Projekteinkäufer sind Teil eines Teams, welches für ein Kunden- oder Entwicklungsprojekt zuständig ist und verantworten darin alle Einkaufsaktivitäten. Dazu zählt die Anfrage von Materialen, die Angebotsauswertung, die Vertragsgestaltung und das Lieferantenmanagement. Ziel im Projekteinkauf ist die Realisierung von Einsparpotenzialen und die Beschaffung der erforderlichen Materialien innerhalb des Projektzeitraums zu Zielkosten. Im Projektteam wirken sie an der Produktgestaltung mit und vertreten die Einkaufsinteressen hinsichtlich der Kosten und Teileverfügbarkeit. Projekteinkäufer arbeiten somit eng mit den Abteilungen Produktion und Entwicklung bei neuen Technologie-und Produkteinführungen zusammen.

Beschaffung von projektspezifischen, technischen und betriebswirtschaftlichen Ressourcen

 

Grundsätzlich lässt sich eine große Ähnlichkeit zum Berufsbild des Technischen Einkäufers feststellen, weshalb in vielen Unternehmen der Projekteinkäufer als Technischer Einkäufer gilt. Solltest du dich nach dem SCM-Studium für eine Karriere im Projekteinkauf interessieren, sind Kenntnisse im Projektmanagement und koordinative Fähigkeiten von Vorteil. Darüber hinaus sind durch die häufig technologisch motivierten Projekte auch hier ingenieurwissenschaftliches Know-How und eine gewisse Affinität zu technischen Prozessen von Vorteil. Je nach Projektsituation kann ein Projekteinkäufer jedoch auch bei unternehmensinternen (Groß-)Projekten eingesetzt werden. Dies wäre beispielsweise dann der Fall, wenn durch Fabrikneuplanungen, Umstrukturierungen oder veränderte Fertigungs- und Logistiksysteme neue Produktions- oder Lageranlagen beschafft werden müssen. Hier bist du als ausgebildeter Supply Chain Manager durch deine sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Ausbildung perfekt für die aufkommenden Herausforderungen gerüstet.

 


Tätigkeiten

  • Projektmanagement
  • Zusammenarbeit mit Entwicklung und Produktion
  • Koordination der Einkaufstätigkeiten im Projekt
  • Mitgestaltung der Produkte unter einkaufsorientierten Gesichtspunkten
  • Kommunikationsmanagement
  • Analyse der Beschaffungsmärkte
  • Lieferantenmanagement
  • Vertragsmanagement
  • Lieferantenintegration in das Projekt



Anforderungsprofil

  • Fachkenntnisse im Einkauf
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • technisches Verständnis
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • strukturierte und analytische Vorgehensweise
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Verhandlungsgeschick
  • verhandlungssichere Fremdsprachenkenntnisse
  • Kenntnisse des Einkaufsrechts
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Teamfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • gute Kenntnisse in SAP, MS Office


Die Kommentare sind geschlossen.