Technischer Einkauf

Technische Einkäufer verantworten insbesondere die Bereitstellung der technischen Produktionsfaktoren (Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, Werkzeuge, Anlagen und Technologien) im Unternehmen. Sie kennen sich mit den Produkten und Materialen bestens aus und können insbesondere die technischen Details mit den Lieferanten klären, was oftmals vor Ort beim Lieferanten geschieht. Der technische Einkauf ist ebenso für Lieferantenzertifizierungen/-audits und die Einhaltung von Qualitätsstandards auf Seiten des Lieferanten zuständig.

Beschaffung der technischen Produktionsfaktoren und Interessensvertretung bei der Produktentwicklung

 

Das Aufgabenspektrum im Technischen Einkauf umfasst darüber hinaus die Projektunterstützung bei der Entwicklung von neuen Produkten, indem sie die Interessen des Einkaufs in entsprechenden Entwicklungsteams vertreten. Dabei stehen für den Technischen Einkäufer vor allem Kostenaspekte, sowie die generelle und zeitliche Verfügbarkeit der zu beschaffenden Produktionsfaktoren im Fokus. Des Weiteren fällt die Bewertung technologischer Entwicklungen für das Unternehmen hinsichtlich der einkaufsseitigen Herausforderungen in ihren Tätigkeitsbereich. Ebenso wie im strategischen Einkauf zählen die Lieferantenkommunikation, -auswahl, und -bewertung, das Vertragsmanagement sowie die Beschaffungsmarktforschung zu den regelmäßigen Aufgaben.

Als Absolvent des Supply Chain Managements solltest du für eine Karriere im technischen Einkauf neben dem wirtschaftlichen Verständnis über ingenieurswissenschaftliche Kenntnisse verfügen und eine Technikaffinität mitbringen.

Tätigkeiten

  • Lieferantenmanagement
  • enge Zusammenarbeit mit Entwicklung & Produktion
  • Bewertung von technologischen Entwicklungen
  • Analyse der Beschaffungsmärkte
  • Vertragsmanagement
  • Optimierung der Einkaufsprozesse und der Kostenstruktur
  • Risikomanagement
  • Materialgruppenmanagement
  • Projektarbeit



Anforderungsprofil

  • Fachkenntnisse im Einkauf
  • technisches Verständnis
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • strukturierte und analytische Vorgehensweise
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Verhandlungsgeschick
  • verhandlungssichere Fremdsprachenkenntnisse
  • Kenntnisse des Einkaufsrechts
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Teamfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • gute Kenntnisse in SAP, MS Office


Die Kommentare sind geschlossen.